Blühender Vorgarten

Vorgarten mit Steinmauer

Die Trennung der Wirtschaftsflächen und der Flächen, die für die private Nutzung gedacht sind, war die Hauptanforderung an die Planung. Die massive Natursteinmauer trennt diese Bereiche. Die klare Wegeführung lassen den Haupteingang sofort erkennen wobei die Terrasse durch ein Gräserband getrennt ist.

Vorgarten 1

Vorgarten und Eingangsbereich

Aus den vorhandenen Natursteinen wurde eine geschwungene Mauer im Vorgarten errichtet, die den Höhenunterschied von Eingang und Zugang sanft überbrückt. Die Kiesfläche ist pflegeleicht, elegant und paßt farblich zum Haus. Die Säulenbäume betonen den Eingangsbereich, die Buchswolken und die Zwergrhododendron bilden verspielte Pflanzbereiche.

Christian Weber © 2014